Bauchdeckenstraffung in Stuttgart

Bauchdeckenstraffung Stuttgart

Wir freuen uns auf Ihre Terminvereinbarung

Klinik für Plastische Chirurgie in Degerloch
Jahnstraße 62
70597 Stuttgart

0711 / 97946-0

Die Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) ist ein beliebter Eingriff in der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie. Gerade nach Schwangerschaften oder großen Gewichtsabnahmen kann die Haut am Bauch erschlaffen und in besonders schweren Fällen als sogenannte Fettschürze herabhängen. Dies stellt für Betroffene einen erheblichen ästhetischen Störfaktor dar und leichte Bekleidung oder Besuche am Strand und im Schwimmbad werden für sie oft undenkbar. Da sich die überdehnte Haut auch durch Sport nicht mehr zurückbildet, stellt eine Bauchdeckenstraffung oftmals den letzten Ausweg dar. Zu der psychischen Belastung der Betroffenen kommt hinzu, dass das überschüssige Gewebe aneinanderreiben und sich dadurch entzünden kann. In unserer Klinik für Plastische Chirurgie in Degerloch verfügen wir über langjährige Erfahrung im Bereich der Abdominoplastik. Bei der Bauchdeckenstraffung in Stuttgart werden die Gewebeüberschüsse für ein dauerhaftes Ergebnis entfernt und Patienten können sich einer körperlichen wie psychischen Besserung erfreuen.

Gründe für eine Bauchdeckenstraffung in Stuttgart

Überschüssige Haut im Bauchbereich entsteht vor allem nach einer starken und schnellen Gewichtsreduktion. Männer und Frauen, die es erfolgreich schaffen, ihr Übergewicht durch Diäten und Sport oder mit medizinischer Hilfe (z. B. Magenband) zu reduzieren, können sich deshalb manchmal nur bedingt über das Ergebnis freuen. Denn oft stellt für Betroffene nicht nur ein gesundes Körpergewicht, sondern auch das ästhetische Ergebnis ein wichtiges Ziel bei der Gewichtsreduktion dar. Kann sich die Haut nach dem Abnehmen nicht rechtzeitig zurückbilden, empfinden viele Betroffene die entstehenden Hautlappen als unattraktiv. Der Leidensdruck veranlasst Patienten häufig dazu, leichtere Kleidung an öffentlichen Plätzen wie dem Strand oder auch im privaten Umfeld zu meiden. Die Hautlappen reiben bei Bewegung ständig aneinander. Dadurch können Infektionen und ein unangenehmer Juckreiz auftreten.

Nicht nur ehemaliges Übergewicht kann zu Gewebeüberschüssen am Bauch führen. Nach einer Schwangerschaft verliert der Bauch schnell an Umfang und häufig kann sich auch hier die Haut nicht rechtzeitig an die veränderte Körperform anpassen. Junge Frauen, die sich nicht länger wohl in ihrem Körper fühlen, ziehen sich im schlimmsten Fall aus verschiedenen sozialen Aktivitäten zurück. Auch die Partnerschaft kann unter dem Druck, dem sich Patientinnen ausgesetzt fühlen, enorm leiden. Sowohl nach einer Schwangerschaft als auch nach einer starken Gewichtsreduktion stellt die Bauchdeckenstraffung in Stuttgart eine beliebte Möglichkeit dar, einen straffen und harmonisch konturierten Bauch zurückzuerlangen.

Was ist bei einer Bauchdeckenstraffung in Stuttgart zu beachten?

Bei einer Bauchdeckenstraffung geht es nicht darum, Gewicht zu reduzieren, sondern die Körpersilhouette neu zu formen. Übergewichtigen Patienten kann deshalb mit dem Eingriff nicht geholfen werden. Ebenso sollten Patientinnen nur über eine Abdominoplastik in Stuttgart nachdenken, wenn die Familienplanung bereits abgeschlossen ist. Eine starke Gewichtsveränderung oder eine Schwangerschaft können das Ergebnis der Bauchdeckenstraffung beeinflussen und erneut zu Hautlappen führen.

Vor der Abdominoplastik in Stuttgart

Bevor eine ästhetisch-plastische Operation wie die Bauchdeckenstraffung in Stuttgart durchgeführt wird, findet ein Erstberatungsgespräch statt. Patienten können hier ihre Wünsche und Sorgen äußern und ihre Fragen direkt an den Spezialisten richten. Der Experte informiert umfassend über die Operation sowie die damit einhergehenden Risiken und untersucht den Patienten. Er stellt fest, ob und wie das gewünschte Ergebnis erreicht werden kann und klärt über die Möglichkeiten, aber auch über die Grenzen der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie auf. Nur so kann der Patient eine realistische Erwartungshaltung bezüglich der Bauchdeckenstraffung in Stuttgart entwickeln und sich bewusst für oder gegen den Eingriff entscheiden. Zudem stellt auch das Vertrauen in den Arzt eine wichtige Basis für eine erfolgreiche Behandlung dar.

Wie wird eine Bauchdeckenstraffung in Stuttgart vorgenommen?

Bei einer Bauchstraffung setzt der Plastische Chirurg einen horizontal verlaufenden Schnitt oberhalb des Schambereiches und entfernt das überdehnte, hängende Gewebe. Danach erfolgt die eigentliche Bauchdeckenstraffung. Wenn es notwendig ist, wird im Zuge der Abdominoplastik auch eine Straffung der Bauchmuskulatur (Rektusdiastase) vorgenommen. Nicht selten muss nach dem Entfernen des Hautüberschusses der Bauchnabel versetzt werden. Dazu wird er herausgelöst, im Zuge einer Nabelplastik versetzt und in die gespannte Bauchhaut eingenäht. Um gegen hartnäckige Fettpolster angehen zu können, führen wir die Bauchdeckenstraffung in Stuttgart in einigen Fällen auch in Kombination mit einer Fettabsaugung am Bauch (Lipoabdominoplastik) durch. Der Eingriff erfolgt unter Vollnarkose und dauert etwa zwei Stunden. Anschließend bleibt der Patient für fünf Tage in der Klinik.

Bauchstraffung StuttgartWas ist nach der Bauchdeckenstraffung in Stuttgart zu beachten?

Nach der Operation ist es äußerst wichtig, Bettruhe zu halten, damit die Gewebeschichten gut miteinander verwachsen können. Weiterhin gilt die Empfehlung, bis sechs Wochen nach der Bauchdeckenstraffung ein Kompressionsmieder zu tragen. Nach diesem Zeitraum darf moderat mit Sport begonnen werden. Regelmäßiges Training wird nach einer ausgiebigen Schonzeit nach der Bauchdeckenstraffung empfohlen, vor allem auch Beckenbodentraining, da die Muskulatur des Beckenbodens die Basis für die Bauchdecke bildet. Eine Bauchdeckenstraffung kann bei den Betroffenen maßgeblich zur Steigerung des Wohlbefindens beitragen.

Mögliche Risiken bei einer Bauchstraffung in Stuttgart

Risiken können bei keiner Operation komplett ausgeschlossen werden. Sie werden jedoch durch die Wahl eines erfahrenen und fachkompetenten Arztes reduziert. In der Klinik für Plastische Chirurgie in Degerloch halten wir uns an strenge Sicherheits- und Hygienestandards. Unsere Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie planen den Eingriff ganz individuell für den Patienten, um einen reibungslosen Ablauf während als auch nach der OP gewährleisten zu können. Unmittelbar nach dem Eingriff ist mit Schwellungen, Verfärbungen und Bewegungsschmerzen zu rechnen, die durch regelmäßiges Kühlen, Schonung und Schmerzmittel gelindert werden können. Zu den Risiken zählen zum Beispiel eine Narkoseunverträglichkeit sowie Wundheilungsstörungen. Sprechen Sie Fragen und eventuell auftretende Komplikationen sofort mit dem Arzt ab, damit dieser entsprechend darauf reagieren kann und vertrauen Sie auf den Rat des Experten.

Mögliche kombinierbare Behandlungen zur Bauchdeckenstraffung in Stuttgart

Überschüssige Haut kann natürlich nicht nur am Bauch vorkommen. Durch eine erhebliche Gewichtsreduktion oder auch im Zuge der Hautalterung können sich zum Beispiel am Hals, an den Armen oder an den Beinen unschöne Hautlappen bilden, an denen sich die Betroffenen stören. Auf Wunsch können weitere Straffungsoperationen zusätzlich zur Bauchdeckenstraffung in Stuttgart geplant werden. Ob die Kombination der Eingriffe sinnvoll ist und zum gewünschten Ergebnis führen kann, stellt der erfahrene Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie im Beratungsgespräch fest.

Weitere Straffungsoperationen in Stuttgart sind:

Außerdem ist auch die Kombination einer Fettabsaugung und einer Bauchdeckenstraffung in Stuttgart eine häufig angewandte Methode für einen schlanken und straffen Bauch. Wie bei der Bauchdeckenstraffung ist auch bei der Fettabsaugung zu beachten, dass der plastische Eingriff nicht der Gewichtsreduktion, sondern ausschließlich der Formung einer harmonischen Körperlinie dient.

Ihre Experten für Bauchdeckenstraffung in Stuttgart

Sie interessieren sich für den Eingriff einer Bauchstraffung? In unserer Klinik für Plastische Chirurgie informieren wir Sie gern ausführlich über diese Operation. Vereinbaren Sie dazu einfach einen unverbindlichen Beratungstermin zum Thema Bauchdeckenstraffung in Stuttgart.

Jetzt Termin vereinbaren!

Weitere interessante Behandlungen

Fettabsaugung Stuttgart
cellutite Stuttgart