Fettabsaugung bei Männern beliebter als bei Frauen

Die Fettabsaugung ist heute bei Männern beliebter als bei Frauen. Ästhetische Behandlungen sind reine Frauensache? Keineswegs! Klassiker wie die Fettabsaugung zeigen, dass sich immer mehr Männer für die sogenannte Schönheitschirurgie interessieren. Laut aktueller Umfrageergebnisse der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie sind immerhin knapp 15 Prozent der Patienten, die in Deutschland einen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie aufsuchen, Männer. Auch in unserer Klinik für Plastische Chirurgie in Stuttgart beraten und behandeln wir viele männliche Patienten.

Und bei denen steht die Fettabsaugung tatsächlich hoch im Kurs: Mit 17,4 Prozent liegt die Liposuktion auf dem zweiten Platz der beliebtesten ästhetisch-plastischen Behandlungen. Nur die Lidstraffung ist bei männlichen Patienten beliebter. Im Vergleich dazu ließ nur etwa jede zehnte weibliche Patientin 2014 eine Fettabsaugung durchführen. Behandlungen wie Brustvergrößerung, Botox und Faltenunterspritzung spielen bei Frauen eine deutlich wichtigere Rolle. Übrigens: Wenn Männer eine Fettabsaugung durchführen lassen, sind sie durchschnittlich etwa 45 Jahre alt. Frauen sind bei einer Fettabsaugung im Durchschnitt 39,5 Jahre alt.

Ob sich dieser Trend bei der Fettabsaugung fortsetzt, bleibt abzuwarten. Im Herbst veröffentlicht die DGÄPC ihre neuesten Statistiken.

Sie interessieren sich für eine Fettabsaugung in Stuttgart oder wünschen ein Beratungsgespräch zu diesem Thema? Dann wenden Sie sich an das Team unserer Klinik für Plastische Chirurgie in Stuttgart Degerloch. Wir helfen Ihnen gerne weiter.
 
Jetzt Termin vereinbaren!