Brustrekonstruktion in Stuttgart

brustrekonstruktion stuttgart

Wir freuen uns auf Ihre Terminvereinbarung

Klinik für Plastische Chirurgie in Degerloch
Jahnstraße 62
70597 Stuttgart

0711 / 97946-0

Verschiedene Ursachen können eine Brustrekonstruktion erforderlich machen. Wenn wegen einer Krebserkrankung (Mammakarzinom) Teile der Brust oder die gesamte Brust abgenommen werden mussten, resultieren aus solch einem Eingriff häufig auch psychische Belastungen. Ein weiterer Grund, sich für eine Brustrekonstruktion zu entscheiden, sind erblich bedingte Brustanomalien. Sie können ebenfalls dazu führen, dass sich die davon betroffenen Frauen in ihrem Körper unwohl fühlen. Durch eine Brustrekonstruktion in unserer Klinik für Plastische Chirurgie in Degerloch können unsere Fachärzte das Selbstbewusstsein der Betroffenen stärken und den Frauen ihre weiblichen Attribute zurückgeben.

Brustrekonstruktion in Stuttgart nach einer Brustkrebserkrankung

Die Brustrekonstruktion ist ein wichtiger chirurgischer Eingriff, um Frauen ihre weibliche Silhouette, die für viele unweigerlich dazugehört, wiederherzustellen. Ein Großteil der Frauen verbindet mit einer Brustrekonstruktion das Anliegen, sich gerade nach einer Brustkrebserkrankung wieder vollständig zu fühlen. In der Plastischen Chirurgie gibt es unterschiedliche Möglichkeiten der Brustrekonstruktion, mit denen der Chirurg ein weitestgehend natürliches Ergebnis erzielen kann. Die am häufigsten zur Anwendung kommende Methode ist dabei der Brustaufbau mittels Silikonimplantat. Eine andere ist die Brustrekonstruktion mit Eigengewebe. Welche der Methoden zum Einsatz kommt, hängt von individuellen Faktoren ab.

Brustrekonstruktion in Stuttgart bei erblich bedingten Brustanomalien

Auch bei Fehlbildungen der weiblichen Brust ist eine Brustrekonstruktion häufig der einzige Ausweg. Ursachen für Brustanomalien können erblich bedingt sein oder von Unfällen, Operationen oder Verbrennungen herrühren. Unter den gängigsten Fehlbildungen, die eine Brustrekonstruktion oder eine Brustkorrektur erforderlich machen, werden Brustasymmetrien, die Schlauchbrust (tubuläre Brust), das Amazonen- bzw. Polandsyndrom, Schlupfwarzen oder die zusätzliche Brustwarze (Polythelie) zusammengefasst. Zumal weitestgehend symmetrische und wohlgeformte Brüste für viele Frauen zum weiblichen Körper dazugehören, können auffällige Fehlbildungen auch zu psychischen Belastungen führen, die sich auf die Lebensqualität auswirken. Hier kann die Plastische Chirurgie auf dem Gebiet der Wiederherstellung mit vielfältigen Operationsmethoden Abhilfe schaffen. Eine Brustrekonstruktion wird entweder mit Silikonimplantaten oder mit Eigengewebe und Eigenfett vorgenommen. Manchmal werden beide Verfahren auch miteinander kombiniert. Je nach Ausgangslage kann zusätzlich zur Brustrekonstruktion eine Bruststraffung oder eine Brustverkleinerung durchgeführt werden.

Brustrekonstruktion in Stuttgart – bei Ihren Spezialisten

Sie sind auf der Suche nach einem Experten für Brustrekonstruktion in Stuttgart? Dann vereinbaren Sie dazu einen Termin mit unserem Praxisteam. Gern informieren Sie unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie in einem unverbindlichen Beratungsgespräch über die verschiedenen Möglichkeiten der Brustrekonstruktion.

Jetzt Termin vereinbaren!

Weitere interessante Behandlungen

brustvergroesserung stuttgart
Intimchirurgie Stuttgart