Halsstraffung in Stuttgart

Halsstraffung Stuttgart

Wir freuen uns auf Ihre Terminvereinbarung

Klinik für Plastische Chirurgie in Degerloch
Jahnstraße 62
70597 Stuttgart

0711 / 97946-0

Eine Halsstraffung, auch unter der Bezeichnung Halslifting oder Halslift bekannt, kann als eigenständige Operation oder auch im Rahmen einer kompletten Gesichtsstraffung durchgeführt werden. Die Halsstraffung wird meist von älteren Patienten gewünscht, deren Halspartie im Laufe des natürlichen Alterungsprozesses an Kontur verloren hat. Mit der Halsstraffung kann ein erfahrener Ästhetisch-Plastischer Chirurg typische Alterserscheinungen am Hals wie das Doppelkinn oder den sogenannten Truthahnhals minimieren oder beseitigen und so dem Gesicht einen harmonischeren und jugendlicheren Ausdruck verleihen.

Wann kommt eine Halsstraffung in Stuttgart infrage?

Die Halsstraffung ist vor allem dann eine Option, wenn Haut und Gewebe im Halsbereich erschlafft sind und es dadurch zu einem Doppelkinn oder den typischen Hautfalten kommt. Bei dem entstehenden Hautüberschuss spricht man auch von einem Truthahnhals. Wer unter den Folgen einer erschlafften Halspartie leidet, sollte sich von einem erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie bezüglich einer Halsstraffung beraten lassen. Hier ist es auch wichtig, abzuklären, inwiefern die Halsstraffung im Rahmen einer kompletten Gesichtsstraffung vorgenommen werden kann oder ob eventuell andere Maßnahmen eher zu den gewünschten Ergebnissen führen.

Wie funktioniert eine Halsstraffung in Stuttgart?

In der Regel führen wir die Halsstraffung in der Klinik für Plastische Chirurgie in Degerloch im Rahmen einer Gesichtsstraffung durch. Dennoch gibt es speziell bei der Halsstraffung einige Punkte zu beachten: Liegt am Hals zum Beispiel ein Überschuss an Fett vor, nimmt der Ästhetisch-Plastische Chirurg vor der Straffung zunächst eine kleine Fettabsaugung vor oder entfernt das Fettdepot durch einen kleinen, später so gut wie unsichtbaren Schnitt unter dem Kinn. Bei der eigentlichen Halsstraffung hebt der Facharzt das überdehnte Gewebe an und entfernt die Hautüberschüsse. Meist strafft er neben der Haut auch die darunterliegende Muskulatur. Das Ziel der Halsstraffung ist immer ein harmonischer Halsbereich, der durch klarere Konturen wieder jünger und frischer erscheint.

Zwar erfordert eine Halsstraffung oft keine Vollnarkose, die Patienten sollten sich nach dem Eingriff aber für einige Zeit schonen. Wurde die Korrektur des Halses in Kombination mit einem Facelift durchgeführt, empfehlen wir einen stationären Aufenthalt von drei Tagen. Da nach der Halsstraffung mit Schwellungen und Blutergüssen zu rechnen ist, sollten ein paar Tage Urlaub zur Erholung eingeplant werden. Innerhalb von vier Wochen nach der Operation raten wir von sportlichen Aktivitäten sowie Sauna und Solarium ab.

Ihre Spezialisten für Halsstraffung in Stuttgart

Wenn Sie auf der Suche nach einem Experten für eine Halsstraffung in Stuttgart oder der Region sind, steht Ihnen das Team der Klinik für Plastische Chirurgie in Degerloch gern zur Verfügung. Wir klären Sie in einem umfassenden Beratungsgespräch über die Möglichkeiten und unser genaues Vorgehen bei einer Straffung der Halspartie auf und zeigen Ihnen dabei auch mögliche Alternativbehandlungen auf. Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin zum Thema Halsstraffung in Stuttgart.

Jetzt Termin vereinbaren!

Weitere interessante Behandlungen

Facelift Stuttgart
Botox Stuttgart