Oberarmstraffung in Stuttgart

Oberarmstraffung Stuttgart

Wir freuen uns auf Ihre Terminvereinbarung

Klinik für Plastische Chirurgie in Degerloch
Jahnstraße 62
70597 Stuttgart

0711 / 97946-0

Wer über eine Oberarmstraffung nachdenkt, fühlt sich gerade bei sommerlichen Temperaturen unwohl mit ärmelloser Kleidung. Die Haut der Betroffenen ist am Oberarm erschlafft und hängt mit dem Fettgewebe nach unten. Im Umgang mit anderen Menschen entstehen zunehmend Unsicherheiten, da sich betroffene Frauen und Männer in ihrem Körper sichtlich unwohl fühlen. Durch eine Oberarmstraffung kann der Plastische Chirurg hier Abhilfe schaffen und dem Patienten zu einem neuen Wohlbefinden verhelfen.

Wann kommt eine Oberarmstraffung in Stuttgart infrage?

Eine Oberarmstraffung kann ratsam sein, wenn die Haut am Oberarm nach einer größeren Gewichtsreduktion oder einfach infolge des altersbedingten Elastizitätsverlustes schlaff herunterhängt. Häufig sind Frauen ab vierzig Jahren betroffen, bei denen sich unschöne Fettpölsterchen und faltige Haut bemerkbar machen. Leider helfen in diesem problematischen Körperbereich weder Sport noch Diäten oder kosmetische Behandlungen. Der ästhetisch-chirurgische Eingriff der Oberarmstraffung hingegen erzielt dabei große Erfolge. Sie bildet jedoch keinen Ersatz für sportliche Betätigung und eine gesunde Ernährung. Eine Oberarmstraffung wird nur dann vorgenommen, wenn der Erfolg bei allen anderen Maßnahmen ausblieb.

Was passiert bei der Oberarmstraffung in Stuttgart?

Wenn ausreichend Fettgewebe vorhanden ist und kaum Hautüberschuss besteht, kann die Oberarmstraffung mittels Fettabsaugung vorgenommen werden. In Kombination mit Radiofrequenzenergie, dem sogenannten BodyTite™-Verfahren, kann sich die Haut in der Folge zusammenziehen und der Oberarm ist straffer.

Besteht aber mehr Hautüberschuss und kaum Fettgewebe, dann erfolgt die Oberarmstraffung unter Vollnarkose durch eine operative Entfernung von Haut- und Fettgewebe. Dabei wird an der Oberarminnenseite der bestehende Hautüberschuss von der Achsel bis zum Ellenbogen entnommen. Während der Oberarmstraffung achtet der Plastische Chirurg bei den Schnitten auf eine möglichst unauffällige Narbenbildung.

Bei beiden Methoden empfiehlt sich sechs Wochen lang das Tragen von Kompressionsärmeln oder Kompressionsmiedern. Wenige Tage nach der Oberarmstraffung ist der Patient wieder arbeitsfähig – vorausgesetzt, er vermeidet körperlich anstrengende Tätigkeiten. Auf Sport sollte etwa sechs Wochen lang verzichtet werden.

Sie suchen nach einem Spezialisten für Oberarmstraffung in Stuttgart?

Sie interessieren sich für die operative Oberarmstraffung in Stuttgart? Gern informieren und beraten wir Sie zu den einzelnen Behandlungsmethoden in unserer Klinik für Plastische Chirurgie in Degerloch. Kontaktieren Sie dazu bitte unser Praxisteam und vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch zum Thema Oberarmstraffung in Stuttgart.

Jetzt Termin vereinbaren!

Weitere interessante Behandlungen

Bruststraffung stuttgart
oberschenkelstraffung stuttgart