Fadenlifting in Stuttgart

Fadenlifting in Stuttgart

Wir freuen uns auf Ihre Terminvereinbarung

Klinik für Plastische Chirurgie in Degerloch
Jahnstraße 62
70597 Stuttgart

0711 / 97946-0

 

Moderne minimalinvasive Eingriffe werden in der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie zunehmend beliebter. Das Fadenlifting in Stuttgart stellt eine vergleichsweise schonende, risikoarme und kurze Behandlung dar, die natürlich aussehende Ergebnisse hervorbringt. Im Gegensatz zum klassischen Facelift erfolgt das Fadenlifting ohne eine umfangreiche Operation. Auch auf eine Vollnarkose kann für gewöhnlich verzichtet werden, da eine Behandlung unter örtlicher Betäubung (gegebenenfalls mit Dämmerschlafnarkose) ausreichend ist. Die innovative Therapie mit Fäden ermöglicht es, Falten zu glätten, abgesunkene Gesichtspartien anzuheben sowie Konturen zu betonen. Hierfür werden spezielle Fäden unter die Haut gesetzt, die die Hautareale straffen und die körpereigene Kollagenproduktion anregen.

Häufige Gründe für ein Fadenlifting

Mit zunehmendem Alter verliert die Haut an Elastizität, Spannkraft und Festigkeit. Infolgedessen entstehen Falten. Zudem können Regionen wie beispielsweise die Wangen leicht absinken. Auch kann die Fülle einzelner Gesichtsbereiche verlorengehen und Konturdefizite nach sich ziehen. Wirkt das Gesicht dadurch älter und abgespannter, führt das häufig zu einer starken Unzufriedenheit bei den betroffenen Personen, die sich meist noch jung und aktiv fühlen und das auch nach außen hin ausstrahlen möchten. Vor allem dann, wenn keine großen Hautüberschüsse oder starke Erschlaffungen vorliegen, kann ein Fadenlifting gute Ergebnisse erzielen, ohne dass dafür ein operativer Eingriff notwendig ist.

Vorbereitung auf ein Fadenlifting in Stuttgart

Vorab findet ein persönliches Gespräch zwischen dem Patienten und dem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie statt. Mit seiner langjährigen Erfahrung und Expertise gleicht der Arzt die Vorstellungen und Wünsche des Patienten mit den medizinischen Möglichkeiten ab. Zudem klärt er umfassend über die Behandlung auf, geht auf eventuelle Risiken und Grenzen ein und untersucht, ob Kontraindikationen vorliegen.

Welche Fäden werden verwendet?

Beim Fadenlifting in Stuttgart werden resorbierbare Fäden verwendet. Das bedeutet, dass der Körper sie mit der Zeit wieder vollständig abbaut. Die gängigsten Materialien sind PDO-Fäden aus Polydioxanon und PLA-Fäden aus Polymilchsäure. Bei PDO handelt es sich um ein bewährtes Nahtmittel, das seit Langem in der Chirurgie etabliert ist. Auch PLA wird seit Jahren für chirurgische Eingriffe verwendet (z. B. bei Schrauben und Nägeln zur Behandlung von Knochenbrüchen).

Theoretisch können beim Fadenlifting auch Fäden verwendet werden, die nicht abbaubar sind und somit dauerhaft im Gewebe verbleiben. Jedoch besteht hier das Risiko, dass Abstoßungsreaktionen oder andere Komplikationen auftreten und zu Langzeitfolgen führen. Zudem können die Fäden nach einiger Zeit durch die Haut hindurch sichtbar werden.

Zur Sicherheit und Zufriedenheit unserer Patienten verwenden wir für das Fadenlifting in Stuttgart daher nur biokompatible Fäden.
Fadenlifting in Stuttgart

Ablauf der Behandlung

Für die Dauer der Behandlung (in der Regel 20 bis 60 Minuten, teilweise bis zu 90 Minuten) werden die entsprechenden Areale örtlich betäubt und somit schmerzunempfindlich gemacht. Mit einer sehr feinen Nadel bringt der Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie die Fäden in das Gewebe ein und führt sie an den zuvor festgelegten Positionen entlang. Je nach Ausgangsbefund und gewünschtem Ergebnis wird der Zug auf die Fäden individuell angepasst, bis das angestrebte Resultat erzielt ist.

Worauf ist nach dem Fadenlifting zu achten?

Im Anschluss an das Fadenlifting kann der Patient die Klinik wieder verlassen und seinen gewohnten Tätigkeiten nachgehen. Allerdings sollten körperliche Belastungen während der ersten Tage weitestgehend vermieden werden. Für mindestens einen Tag sollten die Patienten die behandelten Areale regelmäßig kühlen, um den Heilungsverlauf aktiv zu unterstützen. Um Entzündungen und Reizungen zu vermeiden, sollte in der unmittelbaren Zeit nach dem Fadenlifting kein Make-up aufgetragen werden. Auch auf übertriebene mimische Bewegungen sollte in den ersten Tagen nach Möglichkeit verzichtet werden.

Wann wird das Ergebnis des Fadenliftings sichtbar?

Direkt nach der Behandlung ist bereits ein erster Lifting-Effekt zu verzeichnen. Da die Fäden am Anfang häufig noch etwas überspannt sind – was gewollt ist, da sie sich erfahrungsgemäß noch etwas senken – kann das Ergebnis nach etwa 24 Stunden besser beurteilt werden. Nach etwa zwei Wochen sind die Fäden mit dem Fettgewebe der Unterhaut verwachsen, sodass das endgültige Ergebnis sichtbar wird. Im Laufe der folgenden Monate verstärkt sich der Lifting-Effekt weiterhin, da die Fäden die körpereigene Produktion von Kollagen anregen. Je nach Art der Fäden kann das Eintreten des verstärkten Straffungseffekts eine kürzere oder längere Zeit beanspruchen.

Wie lange hält das Ergebnis an?

Die Wirkungsdauer eines Fadenliftings variiert von Patient zu Patient. Unter anderem ist die Haltbarkeit von der Art der Fäden, der Implantationstechnik sowie den anatomischen und physiologischen Gegebenheiten des Patienten abhängig. Erfahrungsgemäß bleiben die Ergebnisse etwa zwölf bis 18 Monate sichtbar.

Mögliche Risiken und Komplikationen

Aufgrund der resorbierbaren, sicheren Fäden verläuft das moderne Fadenlifting weitestgehend komplikationsfrei. Unmittelbar nach der Behandlung können die Areale noch geschwollen, gerötet oder verfärbt sein. Die Beschwerden klingen binnen weniger Tage wieder ab. Unverträglichkeiten gegenüber der Fäden sind theoretisch möglich, aber auch äußerst unwahrscheinlich. Asymmetrien treten bei erfahrenen Fachärzten ebenfalls nur sehr selten auf.

Ihre Experten für das Fadenlifting in Stuttgart

Für weitere Informationen zum Fadenlifting in Stuttgart können Sie sehr gern einen Termin in unserer Klinik für Plastische Chirurgie in Degerloch vereinbaren. In einem individuellen Beratungsgespräch passen wir die Behandlung präzise an Sie und Ihre Wünsche an. Ihre Fragen können Sie direkt an unsere Experten richten. Auch über die zu erwartenden Kosten des Eingriffs klären wir Sie im persönlichen Gespräch auf.

Vereinbaren Sie dazu einfach einen Termin mit unserem Team.

 

Jetzt Termin vereinbaren!

Weitere interessante Behandlungen

Facelift Stuttgart
mesotherapie stuttgart