Fettabsaugen bei Männern in Stuttgart ein beliebter Eingriff

Fettabsaugen bei Männern in Stuttgart ein beliebter Eingriff

Mit zunehmender Akzeptanz ästhetisch-plastischer Behandlungen sind auch Eingriffe wie das Fettabsaugen bei Männern in Stuttgart keine Seltenheit mehr. Zwar sind es immer noch die Frauen, die den Großteil der Patienten der sogenannten Schönheitschirurgie ausmachen, aber auch männliche Patienten rücken mehr und mehr in den Fokus. Dabei ist die Liposuktion, wie die Fettabsaugung unter Fachleuten genannt wird, bei Männern besonders beliebt. Auch sie leiden wie die Frauen unter Problemzonen und sind mit ihrem Erscheinungsbild nicht immer vollständig zufrieden. Das Fettabsaugen bei Männern in Stuttgart kann dann eine Lösung sein, um hartnäckige Fettpolster zu beseitigen.

Gründe für das Fettabsaugen bei Männern in Stuttgart

Patienten, die sich für das Fettabsaugen interessieren, leiden unter hartnäckigen Fettpolstern an den sogenannten Problemzonen. Über diese klagen nicht nur die Frauen, auch vielen Männern bereiten der Unterbauch, die Brust und die Hüften Probleme. Häufig liegt an diesen Bereichen eine Fettverteilungsstörung vor, weshalb sich dort besonders viele Fettzellen ansammeln. Selbst Sport und eine gesunde Ernährung helfen dann nicht, diese hartnäckigen Fettpolster zu beseitigen. Das Fettabsaugen bei Männern in Stuttgart ist also keine Maßnahme zur Gewichtsreduktion, sondern sollte nur dann in Anspruch genommen werden, wenn auf anderem Wege kein Erfolg erzielt werden kann. Bei der Liposuktion wird der Körper dann neu konturiert, sodass eine harmonische Silhouette entsteht.

Wie läuft das Fettabsaugen bei Männern in Stuttgart ab?

Das Fettabsaugen bei Männern in Stuttgart nach der klassischen Tumeszenztechnik verläuft im Wesentlichen in zwei Schritten. Zunächst wird in die zu behandelnden Areale eine Flüssigkeit eingespritzt. Diese enthält unter anderem ein lokales Betäubungsmittel und Kochsalzlösung, die dafür sorgt, dass die Fettzellen aufgeschwemmt werden. Nach einer Einwirkzeit von etwa 30-60 Minuten erfolgt dann die eigentliche Liposuktion. Beim eigentlichen Absaugen verwendet der Operateur winzige Saugkanülen, wodurch nur sehr kleine Hautschnitte notwendig sind. Mit Hilfe der Kanülen können die aufgeschwemmten Fettzellen problemlos abgesaugt werden. Während des Eingriffs befindet sich der Patient in der Regel in wachem Zustand. Dies ermöglicht es, dass er sich drehen oder aufstehen kann, um dem Arzt einen guten Blick auf das Operationsfeld zu ermöglichen, ist zugleich schonender und erspart dem Patienten einen längeren Klinikaufenthalt. Nach dem Fettabsaugen bei Männern in Stuttgart werden die kleinen Hautschnitte entweder vernäht oder offen gelassen.

Die Nachsorge beim Fettabsaugen für Männer in Stuttgart

Nach dem Fettabsaugen muss sich der Patient schonen und körperliche Anstrengung vermeiden. Schwellungen und Blutergüsse sind völlig normal und verschwinden nach einiger Zeit von selbst. Patienten berichten selten über starke Schmerzen, stattdessen empfinden sie an den behandelten Arealen ein Gefühl, welches einem Muskelkater ähnelt. Nach dem Fettabsaugen bei Männern in Stuttgart muss an den behandelten Stellen für mindestens sechs Wochen Tag und Nacht spezielle Kompressionskleidung getragen werden. Es unterstützt die natürliche Formgebung und verhindert, dass zum Beispiel durch Ansammlung von Flüssigkeit Dellen entstehen. In dieser Zeit sollten die Patienten keinen Sport ausüben und Saunabesuche meiden.

Was kostet das Fettabsaugen bei Männern in Stuttgart?

Die Kosten für eine Fettabsaugung bei Männern in Stuttgart können nicht pauschal festgelegt werden, da sie von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden. Einen besonders starken Einfluss auf die Kosten hat die Größe der zu behandelnden Areale und damit zusammenhängend der Umfang des Eingriffs. Auch der zeitliche Aufwand, die Fettmenge, die abgesaugt wird und die OP-Technik beeinflussen die Kosten für das Fettabsaugen bei Männern in Stuttgart. Damit im Zusammenhang steht auch die Art der Narkose: Eine Vollnarkose verursacht höhere Kosten als eine Lokalanästhesie. Hinzu kommen noch die Materialkosten, zum Beispiel für die Kompressionsbekleidung und die Kosten für Medikamente. Selbstverständlich erhält jeder Patient bereits vor dem Fettabsaugen für Männer in Stuttgart einen Kostenplan und kann sich im Beratungsgespräch über die Finanzierungsmöglichkeiten informieren.

Welche anderen ästhetisch-plastischen Eingriffe sind bei Männer gefragt?

Heute sind neben dem Fettabsaugen bei Männern in Stuttgart noch weitere Behandlungen sehr gefragt. Folgende Eingriffe werden in der Klinik für Plastische Chirurgie in Degerloch häufig von männlichen Patienten gewünscht:

Fettabsaugen bei Männern in Stuttgart - in Ihrer Klinik für Plastische Chirurgie in Degerloch

Sie leiden unter hartnäckigen Fettpolstern, denen Sie mit Sport und gesunder Ernährung nicht zu Leibe rücken konnten? Die Klinik für Plastische Chirurgie in Degerloch bietet mit dem Fettabsaugen für Männer in Stuttgart eine Möglichkeit, den Fettpölsterchen Lebewohl zu sagen. Dr. Andrea Fornoff und Dr. Peter Hollos können bereits auf langjährige Erfahrungen zurückblicken und führen das Fettabsaugen bei Männern bereits seit Jahren erfolgreich durch. Sie kennen die Probleme und Beweggründe ihrer Patienten und setzen bei Beratung und Behandlung alles daran, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Vereinbaren Sie einfach einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch unter dem Stichwort Fettabsaugen bei Männern in Stuttgart.

Jetzt Termin vereinbaren!