Oberschenkelstraffung in Stuttgart

Schönheitschirurgie in Stuttgart – Teil 8: Oberschenkelstraffung.

Im achten Teil der Serie „Schönheitschirurgie in Stuttgart“ werfen wir einen Blick auf eine spezielle Straffungsoperation: die Oberschenkelstraffung. In unserem Kurzporträt erfahren Sie, für wen dieser Eingriff sinnvoll ist und wie wir bei einer Oberschenkelstraffung in Stuttgart grundsätzlich vorgehen. Auf unserer Internetseite bieten wir Ihnen bei Interesse noch detailliertere Informationen zur Oberschenkelstraffung.

Für wen macht eine Oberschenkelstraffung Sinn?

Eine Oberschenkelstraffung gibt den Oberschenkeln ihre harmonische Kontur zurück. Sie eignet sich vor allem für Patienten, die unter einer ausgeprägten Erschlaffung der Haut und des Unterhautfettgewebes leiden. Eine solche Erschlaffung tritt meist nach größerem Gewichtsverlust auf, weshalb die Oberschenkelstraffung auch in den Bereich Plastische Adipositaschirurgie oder Postbariatrische Chirurgie gezählt wird. Doch nicht nur nach massivem Gewichtsverlust kann eine Oberschenkelstraffung angezeigt sein – die Erschlaffung oder Überdehnung des Gewebes ist auch eine Folge des natürlichen Alterungsprozesses und kann bei verschiedenen Menschen, je nach Veranlagung, unterschiedlich stark ausgeprägt sein.

Was passiert bei einer Oberschenkelstraffung?

Wie bei anderen Straffungsoperationen (zum Beispiel Bauchdeckenstraffung oder Oberarmstraffung) strafft der Ästhetisch-Plastische Chirurg bei der Oberschenkelstraffung die überdehnte Haut und das darunter liegende Gewebe. Durch die Entfernung von überschüssigem Gewebe erhalten die Oberschenkel ihre eigentliche Form und der Körper seine Silhouette zurück. In unserer Klinik in Stuttgart Degerloch erfolgt die Oberschenkelstraffung stets in Vollnarkose. Bei Bedarf können wir ergänzend eine Fettabsaugung durchführen, wenn im Bereich der Oberschenkel hartnäckige Fettdepots vorliegen, die sich nicht durch Sport und Diäten in den Griff bekommen lassen. Im Anschluss an die Oberschenkelstraffung in Stuttgart empfehlen wir in aller Regel einen stationären Aufenthalt von zwei Tagen.

Oberschenkelstraffung in Stuttgart – sicher und kompetent beim Facharzt

Für eine Oberschenkelstraffung sollten sich Interessierte stets an einen qualifizierten Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie wenden, der über viel Erfahrung mit diesem Eingriff verfügt. Wenn Sie sich für eine Oberschenkelstraffung in Stuttgart interessieren, sind die Fachärzte der Klinik für Plastische Chirurgie in Stuttgart Degerloch Ihre kompetenten Ansprechpartner. Dr. Andrea Fornoff und Dr. Peter Hollos erläutern Ihnen gern die Möglichkeiten der Oberschenkelstraffung sowie eventuelle Alternativen. Denn unter Umständen ist auch eine Fettabsaugung – allein oder in Kombination mit dem revolutionären BodyTite®-Verfahren – in Ihrem Fall ausreichend, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter dem Stichwort Oberschenkelstraffung in Stuttgart.
 
Jetzt Termin vereinbaren!